Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

DHB Pokal: TuS schlägt sich trotz Niederlage achtbar

0
Gute Teamleistung in Nordhorn bescheinigte Trainer Michael Lerscht.

Gute Teamleistung in Nordhorn bescheinigte Trainer Michael Lerscht.

Seit Wochen herrschte große Freude über dieses Los im DHB Pokal: TuS Ferndorf gegen den HSV Handball Hamburg. Allerdings wäre die Freude noch größer gewesen hätte dieses Spiel in Kreuztal stattgefunden. Dennoch war auch das Spiel in Nordhorn etwas besonderes für das gesamte Team von Trainer Michael Lerscht und Co-Trainer Alex Koke, der nur sporadisch ins Spiel eingriff, da er sich im letzten Testspiel eine leichte Blessur am Knie zugezogen hatte.

Doch das Spiel begann anders als erhofft, durch vergebenen Chancen auf Ferndorfer Seite (u.a. 2 vergebene Siebenmeter) ging der HSV schnell mit 6:1 in Führung. Eine Auszeit brachte dann die erhoffte Steigerung und so konnte der TuS sich Tor um Tor rankämpfen und die Zuschauer in der Nordhorner Emsland Arena rieben sich die Augen, denn zur Pause stand es nur noch 14:11 für den Erstligisten aus Hamburg.

Das gute Ferndorfer Spiel brachte auch eine tolle Stimmung auf die Ränge in Nordhorn, denn die Zuschauer, angetrieben von den Ferndorfer Fanclubs Brigade C und Füchse, unterstützten den TuS nun nach Kräften.
von 14:12 über 17:12 konnte der HSV zu Beginn von Hälfte zwei dann auf 21:14 wegziehen –  eine Vorentscheidung. Am Ende ein vielleicht 2-3 Tore zu hoch ausgefallenes Ergebnis von 34:23 für die Hansestädter.

„Ich bin richtig zufrieden mit dem Spiel meiner Mannschaft. Ein couragierter Auftritt, selbst nach dem frühen Rückstand. Alle Spieler bekamen Spielanteile, sie haben dieses Erlebnis genossen und alle haben ihre Sache gut gemacht.“ sagte ein zufriedener Michael Lerscht.

Für den TuS der mit Lucas Puhl, Julian Schneider und Uros Paladin (6 Tore) wohl seine besten Akteure hatte, geht es nun am Wochenende zum Saisonstart nach Dormagen.

Toschützen: Paladin (6), Andreas Heyme (4), Baumgärtner (4), J. Schneider (3/1), Barwitzki (2), Volentics (2/1), Sorg (1), Trivic (1)

Weitersagen.