lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Auch Heimspiel gegen Dormagen muss verlegt werden

0

Der TuS Ferndorf muss erneut ein Spiel verlegen. Das für kommenden Samstag geplante Heimspiel gegen den TSV Bayer Dormagen wird ebenfalls verlegt.
Nachdem der TuS Ferndorf vor über zwei Wochen neun Corona-Fälle gemeldet hatte sind die Testungen mittlerweile bei allen Betroffenen, die überwiegend auch mit Symptomen zu kämpfen hatten, negativ verlaufen. Dennoch sieht das Konzept des DOSB bei Sportlern mit Symptomen vor, dass ein Einstieg in den Sport (Return to Sport) nur nach vorangegangener medizinischer Untersuchung erfolgen darf.

Diese Untersuchungen, die in besonderem Maße der Lunge, sowie dem Herz-Kreislauf-System gelten, sollten frühestens ca. 14 Tage nach Abklingen der Symptome stattfinden, so dass die Rückkehr der infizierten Spieler noch etwas dauern kann.

Wir wollen aber ganz deutlich machen, dass für den TuS Ferndorf und auch für die Handball-Bundesliga die Gesundheit der Spieler und Betroffenen oberstes Gebot ist und alle mit diesem Thema daher sehr verantwortungsbewußt umgehen.

Comments are closed.