lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Handball-Zweitligist TuS Ferndorf und Kempa werden Partner

0

v.l.n.r.: Klaus Hirsch (TuS Ferndorf), Sven Alpers (Sport Schulze), Mirza Sijaric (Geschäftsführer TuS Ferndorf GmbH), Roland Wilms (Repräsentant Kempa), Dirk Stenger ((Geschäftsführer TuS Ferndorf GmbH)

Mit dem TuS Ferndorf wird sich ein weiterer Traditionsverein in die Liste großer Vereine einreihen, der eine Partnerschaft mit der Eigenmarke Kempa von der uhlsport GmbH ab der Saison 2022/23 eingehen wird.

Durch konstant gute Leistungen ist der TuS Ferndorf seit 2016 fast ununterbrochen in der 2. Handball-Bundesliga vertreten und wird in der kommenden Saison Partner der Marke Kempa. Gemeinsam teilen beide Partner viele Werte und können damit nachhaltig und langfristig voneinander profitieren.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Kempa, ein Name, der wohl wie kaum eine andere Marke für den Handballsport steht, genau wie der TuS Ferndorf, der als Traditionsverein, mittlerweile in ganz Handball-Deutschland bekannt ist. Kempa bietet eine umfassende und hochwertige Sportkollektion, die für unser Team, den Verein und auch unsere Fans vom individuellen Vereinstrikot bis zu Schuhen, Trainingsbekleidung und Accessoires alles im Portfolio hat. Es entsteht damit eine Partnerschaft, die für beide Seiten hundertprozentig Sinn macht“, sagt Geschäftsführer Dirk Stenger von der TuS Ferndorf.

Seit mehr als 5 Jahren zeigt der TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga vor bis zu 1.400 Zuschauern in der Stählerwiese in Kreuztal attraktiven Handball und spannende Spiele. Unterstützt von ihren zwei Fanclubs, herrscht eine sehr gute Stimmung bei Heimspielen. Mit dieser großartigen Unterstützung geht man gemeinsam mit der Mannschaft das große Ziel der Saison an: den Klassenerhalt zu schaffen um in der kommenden Spielzeit wieder in den oberen Tabellenplätzen mitzuspielen. 

„Mit dem TuS Ferndorf haben wir für die Marke Kempa einen idealen Werbebotschafter gewinnen können. Der Verein steht als Sinnbild für einen familiär geführten Verein, mit professioneller Ausrichtung.

Seit Jahren lebt der Zweitligist von einer beeindruckenden Stimmung in der Sporthalle Kreuztal, weswegen die Corona-Einschränkungen den Club aus dem Westen besonders hart getroffen haben. Mit unseren Kempa-Produkten und gemeinsamen Aktivitäten möchten wir als Marke zur weiteren Professionalisierung des TuS beitragen und freuen uns auf die gemeinsamen Aufgaben“, so Tim Grothaus, Brand Manager und Leiter Sponsoring bei Kempa.

Um in der kommenden Saison wieder eine große Rolle zu spielen, wird ein großer Grundstein durch die Partnerschaft mit Kempa gelegt, indem die Vereinsausstattung und Trikots der TuS Ferndorf von der Marke Kempa sein werden. Mit Sport Schulze aus Siegen wird ein Fachhändler und Ansprechpartner vor Ort die Marke Kempa vertreten. Man verspricht sich auf beiden Seiten eine langfristige Partnerschaft mit vielen erfolgreichen und spannenden Spielen und Momenten.

Comments are closed.