lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
quast

TuS sorgt für Paukenschlag in Minden

0

Der TuS Ferndorf sorgt in der ersten Runde des DHB Pokals für eine Sensation. Der Drittligist aus dem Siegerland schlägt den Bundesligisten und haushohen Favoriten GWD Minden in dessen Halle mit 23:22 Toren.
Eine super Abwehrleistung mit einem, vor allem in der zweiten Hälfte ganz starken Lucas Puhl im Tor waren die Garanten für den überraschenden Sieg bei dem der TuS zudem noch auf Julian Schneider, wegen Krankheit verzichten musste. “Die Jungs haben immer an sich geglaubt, auch nachdem wir zweimal mit vier 4 Toren ins Hintertreffen gerieten. Absolut starke Mannschaftsleistung mit einem tollen nicht alltäglichen Erfolg gegen einen Bundesligisten.” meinte ein stolzer Trainer Michael Lerscht. Glückwunsch Jungs!
Der völlig unerwartete Sieg bringt auch organisatorische Hürden mit, denn man hatte nicht damit gerechnet in Minden übernachten zu müssen – aber auch das kriegt der TuS hin!

Da morgen bereits um 12:30, Uhr das Finale des Erstrunden-Pokalturniers entweder gegen den TV Emsdetten (2. Bundesliga) oder den HC Oranienburg stattfindet wird der TuS nun bis morgen in Ostwestfalen verweilen. Habt Ihr Euch verdient.  ;-)

Torschützen Tus:
Bettig (4), Basic (4), Barwitzki (4), Sorg (2), Koloper (2), Irle (2), Rink (2), Faulenbach (2), John (1)