lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Auswärtssieg bei HSG Lüdenscheid II

0
Am Sonntag Nachmittag stand das erste Auswärtsspiel für die TuS Damen am Plan. Das Ziel war klar, an die letzten beiden Spiele anknüpfen und die 2 Punkte mit nach Hause nehmen.
Zwar mussten die Trainer auf Laura Schöler und Katrin Ronge verzichten (beide privat verhindert), doch mit Leonie Clever und Hanna Braselmann gab es Unterstützung aus der 2. Mannschaft.

Das Spiel ging zunächst ausgeglichen los, beide Mannschaften mussten sich hier erst an das Schiedsrichtergespann gewöhnen, die eine gute Leistung zeigten. Zu viele Schritte- oder Kreisabpfiffe gestalteten das Angriffspiel beider Mannschaften holprig.
Das 1:1 in der 4. Minute sollte aber gleichzeitig der letzte Ausgleich der Gastgeber werden. Über ein 2:5 (10. Minute), 4:6 (20. Minute) ging es langsam in die richtige Richtung. Durch ein schnelles Spiel nach vorne konnten die Damen die Halbzeitführung weiter ausbauen, 5:12 Halbzeit.

Die Halbzeitansprache fiel erwartet gut aus. „Die nächsten 10 Minuten Gas geben und den Sack zu machen.“

Gesagt, getan. Man startete gut in die zweite Hälfte. Aufgebaut auf einer starken Abwehr und einer wieder überragenden Hanna Fick im Tor, erobertete man die Bälle und konnte vorne das Tor erzielen, 8:18 (40. Minute). Zwar gab es auch einige technische Fehler oder Ballverluste, aber die Damen gaben weiter Gas und fanden im Rückraum jetzt öfter die Lücke in der Abwehr. Besonders auf der linken Angriffsseite wurde der Platz genutzt und man zog Tor für Tor davon. Auch unsere Außen trafen heute mit einer Quote von 100% (9:24 / 50. Minute). Bis zum Ende gaben alle Vollgas, so stand es zum Schluss verdient 10:33 für die TuS Damen.
Am Ende war es eine super Mannschaftsleistung. Jeder Spieler konnte sich einbringen, egal ob durch ein Tor, eine starke Abwehr oder Torvorlagen. So soll’s weiter gehen.
Vielen Dank auch an die mitgereisten Fans für eure Unterstützung.

Jetzt heißt es aber erstmal 3 Wochen Spielpause. Genug Zeit, um Kräfte zu sammeln, gesund und fit zu werden. Das nächste Heimspiel gegen die TSG Siegen ist am 24. Oktober, Anwurf 15 Uhr in der Stählerwiese. Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbei kommt und uns unterstützt bei der Punktejagd.

Für den TuS im Einsatz: Fick, Schulte (3), Kolb (8/2), Krämer (7/1), Wagner, Gelányi(2), Schaumann (4), Fuhrländer (1), Köppinghoff (5), Clever, Schmidt (1), Braselmann (2), Klinger

Comments are closed.