Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

Marius Kastening verstärkt den TuS Ferndorf

0
Marius Kastening wird für den TuS auf Rückraum Mitte verstärken

Marius Kastening wird für den TuS auf Rückraum Mitte verstärken

Der TuS Ferndorf hat Marius Kastening verpflichtet. Der 23 jährige Rechtshänder und mehrfache Jugend-Nationalspieler kommt vom Liga-Konkurrenten TSG Ludwigshafen-Friesenheim und soll auf Rückraum Mitte zusammen mit Julian Schneider die Fäden ziehen. Marius hat trotz seines jungen Alters schon einige Jahre Zweitligaerfahrung aufzuweisen und einen Kontrakt in Ferndorf bis zum 30.06.2018 unterschrieben.

„Das Konzept des TuS Ferndorf mit jungen Spielern zu arbeiten und diese zu fördern hat mich überzeugt. Ich kenne den TuS und das tolle Publikum von meinen Auftritten in Kreuztal und freue mich auf die neue Saison hier. Ich möchte mich hier weiterentwickeln und gemeinsam mit dem Team erfolgreich sein. Nun müssen wir nach dieser langen und anstrengenden Saison erstmal alle unsere Akkus wieder aufladen, und dann geht es Mitte Juli mit frischer Kraft beim TuS Ferndorf los.“ sagte Marius Kastening zu seinem Engagement in Ferndorf.

„Wir sind überzeugt, dass Marius vorzüglich zu uns passt. Er ist beweglich, torgefährlich und kann ein Spiel führen, seine Qualitäten werden uns auf jeden Fall weiterbringen. Außerdem steht er mit erst 23 Jahren noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung.“ sagte Mirza Sijaric, Sportlicher Leiter des TuS Ferndorf zu der Verpflichtung.

Weitersagen.