Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mE-Jugend verliert Rückspiel gegen Olpe

0
Team Time-Out für den TuS Ferndorf

Team Time-Out für den TuS Ferndorf

Nachdem unsere E-Jugend das Hinspiel am 11.02. auswärts mit 27:20 verloren hatte, waren alle gespannt auf die Revanche in der Stählerwiese. Von Anfang an zeigten unsere Spielerinnen und Spieler eine deutlich bessere Leistung und blieben mit den Gästen gleichauf. Viele kluge Spielzüge eröffneten entsprechende Torchancen. Nur im Abschluss war noch Luft nach oben. So konnten zum Beispiel 2 Penaltys nicht verwertet werden. Nach knapp 8 Minuten stand es 4:4.

Weil unser Torwart Julian Hessel leider krank war und nur von der Bank zuschauen konnte, hat ihn Konstantin Kasch auf dieser Position gut vertreten. Offenbar war der Olper Trainer mit seiner Mannschaft nicht ganz zufrieden und es gab bei 12:45 Minuten eine Auszeit. Und auch Ferndorf gönnte sich in diesem recht schnellen Spiel eine Pause in der 17. Minute beim Stand von 9:10. Spielerisch waren die beiden Mannschaften gleichauf. Stand zur Halbzeit: 10:11.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hätten ein paar mehr Torwürfe „drin“ sein können, aber der Olper Torwart zeigte eine wirklich gute Leistung. Wie schon bei anderen Begegnungen zuvor viel die zweite Spielhälfte etwas schwächer aus und dem Gegner gelangen deutlich mehr Tore. In der 13. Minute setzten sich die Gäste aus Olpe mit 12:21 unerreichbar ab. Danach konnten sich unsere Spielerinnen und Spieler zwar mit schönen Spielzügen noch einmal herankämpfen, das Spiel aber nicht mehr drehen. Endstand: 18:26.

E-Jugend gemischt / TuS Ferndorf : TV-Olpe
Sonntag, 28.02.2016 um 13:00 Uhr, Dreifachhalle Kreuztal
Es spielten (Tore in Klammern): Jonah Borusiak (6), Nils Burbach (2), Luis Grüttner (5), Konstantin Kasch (im Tor), Erik Lenhardt (1), Finja Rehbein, Maja Schröder, Linus Radig, Mika Stötzel und Emil Stracke (4).

Fotos: Heiko Burbach, Susan John

 

Weitersagen.