Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mC: deutlicher Heimsieg gegen ASV Hamm

0

Im Heimspiel gegen die Mannschaft vom ASV Hamm mussten unsere Jungs zunächst mal die Ausfälle des etatmäßigen Kreisläufers Colin Lütz (Skifreizeit) und des verletzten Florian Schneider verkraften.  Doch trotz eines am Nachmittag anstehenden D-Jugendspiels in Schalksmühle unterstützten Maxim, Fynn und Peter zum wiederholten Mal unsere Mannschaft. 

Mit einem konzentrierten Beginn, in dem man über 4:1 auf 8:3 davonzog, legte man die Basis für die auch in dieser Höhe verdiente 12:7 Halbzeitführung gegen die Gäste aus Ostwestfalen. 

Nach der Pause tat sich die Mannschaft zunächst etwas schwer und musste die Gäste auf 13:10 herankommen lassen. Doch ein 5:0 Lauf, u.a. durch einige sehenswerte Einzelaktionen im Angriff und einigen wichtigen Paraden von Alex im Tor, brachte dann wieder mehr Ruhe ins Spiel. Man lag damit wieder mit 18:10 in Front. Von da an war das Spiel wieder recht ausgeglichen und endete mit einem letztlich deutlichen 21:14 Heimerfolg unserer Mannschaft. 

Somit dürfte man nach der Niederlage in Gladbeck wieder durchaus optimistisch zum anstehenden Spitzenspiel in zwei Wochen beim Spitzenreiter nach Massen-Königsborn fahren.

Es spielten und trafen:
Alexander Graf (Tor); Leon Schneider (4), Ben Wilden (4),  Linus Michel (9/2), Jonas Schöler (2), Fynn Wilden (2), Maxim Orlov, Julius Arndt, Lukas Hofheinz  und Peter Scholemann     

Weitersagen.