Anzeige
lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
quast

mD: Deutlicher Sieg gegen Drolshagen

0
teaser_jugend_2015Durch eine gute Abwehrleistung und ein temporeiches Spiel im Angriff gewann unsere männliche D-Jugend am Sonntag klar gegen den TUS 09 Drolshagen, der nur ein einziges Mal (0:1) in Führung gehen konnte. Danach spielten unsere Jungs in der ersten Halbzeit zwar nicht ganz so konzentriert, wie es das Trainer-Team Hosper/Rehbein gerne gesehen hätte, es gelang aber dennoch, sich nach und nach abzusetzen. Man sah schöne Spielzüge sowie schnelle Tempogegenstöße, die meist durch Paul Wagner oder Phil Grüttner erfolgreich abgeschlossen wurden.
Nach 15 Minuten stand es 12:6 für den TUS Ferndorf. Einige Nachlässigkeiten ließen den Gegner nochmal auf 14:10 herankommen.
Aber in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein vollkonzentriertes Team, welches vor den Augen des anwesenden Kreisauswahltrainers eine bärenstarke Abwehrleistung ablieferte.
Wenn doch einmal ein Ball aufs Tor kam, war Tim Belz zur Stelle, der im zweiten Durchgang zwischen den Pfosten stand. Nur noch mickrige zwei Tore erzielten die Drolshagener in diesen zweiten 20 Minuten, so dass am Ende ein deutlicher Erfolg von 23:12 zu Buche stand.
Erwähnenswert ist noch das erste Tor von Neuzugang Niclas Schmidt, und dass sich die Tore wieder einmal auf die Konten vieler Spieler verteilten.
Für den TUS waren im Einsatz:
Amelie Bechheim, Tim Belz (TW), Malin Borusiak (3), Phil Grüttner (4), Noah Hosper (3), Liam Rehbein (3), Niklas Reifenrath (TW), Friedrich Schaub (2), Lennart Schipper (1), Ben Schneider (2), Paul Wagner (4), Niclas Schmidt (1), Lars Krämer, Mate Hejnal
Weitersagen.