Nach Trainingslager verliert der TuS gegen VfL Gummersbach II

0

Der Tus Ferndorf hat sein Kurztrainingslager zum Start der Rückrundenvorbereitung beendet und das abschließende Testspiel gegen VfL Gummersbach II mit 27:29 verloren. „Die erste Halbzeit war ganz gut, doch am Ende hat man deutlich gemerkt, dass die Kräfte nach diesen zwei harten Tagen nachlassen. Von daher ist das Ergebnis eher zweitrangig.“  meinte Trainer Ceven Klatt nach dem Spiel.

An diesem Wochenende musste der TuS noch auf die kranken Janko Kević, Josip Ereš , Marko Karaula, den verletzten Alex Reimann und den bei der Nationalmannschaft seines Landes weilenden Nikita Pliuto verzichten. Trainer Ceven Klatt hofft, dass die fehlenden Spieler in den nächsten Tagen nach und nach zurückkommen, denn bereits am Montag geht die Vorbereitung für das Team weiter und ein weiteres Testspiel ist in der neuen Woche ist noch geplant.

Torschützen beim TuS:
Julius Fanger (6), Fabian Hecker (5), Mundus (5/3), Gabriel Viana (3), M.Michel, Valentino Duvancic, Daniel Hideg, und Paul Schikora (je 2)


Fotos: H.Burbach und TuS Ferndorf

Kommentare sind geschlossen.