lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

D1 verliert 2 Spiele in Folge

0

Am 18.01. verlor die D1 das erste Spiel in der laufenden Saison gegen Attendorn. Nach einem guten Start, war ab der 10. Spielminute der Wurm im Spiel der D1. Einfache Anspiele klappten nicht mehr und auch in der Abwehr waren die Jungs zu nachlässig, so dass sich Attendorn nach dem anfänglichen Rückstand wieder herankämpfen konnte und das Spiel am Ende verdient mit 20:17 gewann.

Den Grund für die Niederlage in dem krankheitsbedingten Fehlen einiger Spieler zu suchen, wäre zu einfach. Der Kader ist eigentlich groß genug, um auch Ausfälle kompensieren zu können.

Die Tore teilten sich: Max 7, Felix & Joscha je 3, Jona, Miles, Niklas & Anton je:     1


Eine Woche später gab es eine Duplizität der Ereignisse in Schalksmühle gegen die SGSH Dragons. Auch hier reisten unsere Jungs lediglich mit 12 Spielern an und führten zu Beginn der Partie zeitweise mit 3 Toren. Mitte der 1. Halbzeit gab es leider wieder einen Bruch im Spiel der D1, so dass die SGSH Dragons zur Pause mit 12:10 führten.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Jungs leider nicht an die guten ersten 10 min anknüpfen und waren zu keiner Zeit in Schlagdistanz zu den Dragons.

Die Dragons waren einfach besser eingespielt und siegten am Ende verdient mit 26:20. Darwin konnten mit seinen 7 Paraden die Niederlage auch nicht verhindern.

Tore: Felix 5, Max 4, Jakob & Emil je 3, Ben 2, Philip, Anton & Luca N. je 1