lindenschmidt
krombacher
sparkasse
georg
volksbank
georg
mrd
quast

Ein Erfolgreiches Wochenende für die D2 – 14:3 Sieg

0

Die siegreiche D2-Jugend des TuS Ferndorf

Unsere D2 – Jugend des Tus Ferndorf hat sich am Sonntag den 15.09.2019 zu ihrem ersten Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft der HSG Lennestadt-Würdinghausen aufgemacht.

Unser Trainerteam Alex Orlov und Leander von Mende waren leider verhindert und sind Erfolgreich von unseren Spielerväter und ehemalige Spieler des Tus Ferndorf Harald Klein und David Wellen ersetzt worden. Ein großes Lob und Vielen Dank an euch Beiden! Ihr habt ein Top Job gemacht.

Nachdem wir wegen eines Irrtuns der Organisation von HSG Lennestadt – Würdinghausen zur gleichen Zeit wie unsere D1 Spielen sollten, beschlossen wir auch mitzufahren und unsere D1 von der Tribüne aus bei ihrem ungefährdeten und überzeugendem Sieg zu unterstützten.

Unsere Jungs mussten erstmalig Kontakt mit einer reinen Mädchenmannschaft aufnehmen, wo dem ein oder andere ein bisschen mulmig wurde. Doch nach einigen kurzen Zusprüchen unserer Spielermamis stand das Ziel ganz klar fest. Wir wollen gewinnen.

Jetzt ging es los. Unsere Abwehr stand und der Angriff kam auch zum Zuge. Der Halbzeitstand machte dies mit einem hervorragenden, im Tor stehenden Justus Wellen deutlich. Und somit gingen wir mit 8-0 in die Pause!

Der Start der 2. Halbzeit geriet für unsere Jungs ein wenig ins Stocken und verzögerte sich aufgrund eines Ausfalls des PC Akku`s. Danach kamen die Mädels des Gastgebers, welche sehr gut dagegenhielten, ein wenig besser ins Spiel. Am Ende jedoch feierte unser Team verdient mit 14:3 ihren ersten Saisonsieg.

Glückwunsch ans ganze Team!

Folgende Spieler haben heute zum Erfolg beigetragen: Torwart: Justus Wellen, Spieler: Marlin Günther, Nils Jan Sobecki, Emilian Bell (1), Joel Kinkelbur (1), Luke Franke (2), Matti Klein (5), Samu Dünger (1), Stephanie Klein, Ben Fischbach (1) und Tom Velte (3).

 

Oli